Schalen aus Schallplatten

Schalen aus Schallplatten? Wie bitte?

Ja, richtig gehört. Aus Vinyl können Sie überraschend vielseitige Dinge herstellen. Konfek-Schalen aus Schallplatten sieht man immer mal wieder auf Flohmärkten. Da steht gern neben dem Plattenverkäufer ein Stand mit selbstgemachten Schalen aus Schallplatten.

Wie das geht, zeigt diese Anleitung “Schalen aus Schallplatten”

  1. Legen Sie eine Schallplatte auf ein Backblech und schieben Sie dieses bei ca. 90 Grad Celsius in den Backofen.
  2. Nehmen Sie die Platte aus dem Ofen und legen Sie diese auf einen umgedrehten Topf.
  3. Die Schallplatte ist durch die Wärme weich geworden und lässt sich nun an den Rändern nach unten drücken.
  4. Stellen Sie nun den Topf mitsamt der Schallplatte wieder in den Herd.
  5. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrühen! Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Unfälle!
  6. Nehmen Sie den Topf heraus und drücken Sie die Ränder noch etwas nach unten.
  7. Lassen Sie die Platte auf dem Topf abkühlen.
  8. Schon ist die Schale aus einer Schallplatte fertig.

Schnell können Sie so einige Schalen aus Schallplatten bauen. Wir wünschen viel Erfolg.

Wenn Ihnen das zu viel Arbeit ist, schicken Sie uns Ihre alten Schallplatten. Wir kümmern uns darum, dass sie an Personen gelangen, die sich mit dieser Art Kunst  auskennen. Wie einfach das funktioniert, können Sie hier nachlesen. Wir erstatten Ihnen gerne das Porto.

Über dem Grill können Sie Schallplatten übrigens auch erwärmen und dann verarbeiten, wie Sie in diesem Video sehen können.

Haben Sie es geschafft, Schalen aus Schallplatten herzustellen? Schicken Sie uns gerne ein Bild und wir setzen es hier auf unsere Seite.


No comments.